zur Startseite der BJV Kreisgruppe Mühldorf e.V.
zum Bayerischen Jagdverband e.V.
Wildland-Stiftung Bayern


19.11.2013
Von: Wilhelm Beham

Jagdhornbläser zur Vernissage im Mühldorfer Landratsamt

Zur Eröffnung der Fotoausstellung “Lebendiges vor der Linse - die Natur vor unserer Haustüre” gab es nicht nur Augen, sondern auch Ohrenschmaus.


Verena Vierlinger mit den Jagdhornbläsern der Kreisgruppe Mühldorf am Inn bei der Eröffnung ihrer Fotoausstellung im Landratsamt Mühldorf

Verena Vierlinger mit den Jagdhornbläsern der Kreisgruppe Mühldorf am Inn bei der Eröffnung ihrer Fotoausstellung im Landratsamt Mühldorf

Am 11. November eröffnete Landrat Georg Huber eine Bildvernissage der Fotokünstlerin Verena Vierlinger im Landratsamt Mühldorf am Inn. Die Ausstellung steht unter dem Motto “Lebendiges vor der Linse - die Natur vor unserer Haustüre” und wurde von der Wildlandstifung Bayern organisiert.

Die 19jährige Verena Vierlinger zeigt hierbei beeindruckende Bilder der heimischen Tier- und Pflanzenwelt, so wie sie der Naturliebhaber kaum zu Gesicht bekommt. Sei es das scheue Rehkitz, der heimliche Fuchs oder seltene Vögel, all das wird in Nahaufnahme präsentiert.

Verena Vierlinger kommt aus Gars am Inn und entstammt einer Jägersfamilie. Bereits als Kind entdeckte sie ihre Liebe zur Natur und der Fotografie, die sie stets weiter entwickelte.

Landrat Georg Huber und der 1. Vorsitzende der Kreisgruppe Mühldorf, Dr. Erich Loserth, würdigten in ihren Ansprachen das Engagement der Fotokünstlerin.

Die Mühldorfer Jagdhornbläser begleiteten die Eröffnungsausstellung musikalisch.

 

Weitere Informationen finden Sie unter » Mühldorfer Jagdhornbläser