zur Startseite der BJV Kreisgruppe Mühldorf e.V.
zum Bayerischen Jagdverband e.V.
Wildland-Stiftung Bayern


19.06.2013
Von: Wilhelm Beham

Erfolgreiche Jagdhornbläser

Die Mühldorfer Jagdhornbläser können auf ein ereignisreiches Jahr 2012 zurückblicken.


Mühldorfer Jagdhornbläser

Die 16 personenstarke Gruppe war weniger im Jagdbetrieb im Einsatz, sondern vielmehr bei gesellschaftlichen Anlässen mit jagdlichem Bezug.

Insbesondere gefragt sind die Bläser u.a. bei runde Geburtstage, Jubiläen, Hubertusmessen und Beerdigungen von Jagdkameraden.

Dann wird am offenem Grab “Jagd vorbei, Halali und Auf Wiedersehen” geblasen.

Die Jagdhornbläser waren u.a.wie folgt im Einsatz bei:

  • 12 runde Geburtstage
  • 6   Hubertusmessen in Unterreit, Oberbergkirchen, Isen, Neumarkt St. Veit, Wurmsham und Grafengars
  • 2   Bläserjubiläen in Eggenfelden und Soyen
  • 1   Schützen- und Trachtenzug in Mühldorf
  • 2   Aktionen der Wildlandstiftung und
  • 11  Beerdigungen

Höhepunkt war die Hochzeit eines Jagdkameraden in Oberbergkirchen, bei der die Jagdhornbläser die kirchliche Trauung mit der Hubertusmesse umrahmten.
Außerdem eine Busreise nach St. Martin in Südtirol, zu der die Bläser von der Hegegemeinschaft 7 unter ihrem Leiter Erich Darmann eingeladen worden sind.
Die Jagdhornbläser konnten sich auf der dortigen Hegeschau musikalisch präsentieren.

Darüber hinaus feierte unser aktives Gründungsmitglied Fritz Hilger seinen 70. Geburtstag.

Bedauerlicherweise ist unser langjähriges Mitglied Konrad Meingaßner im abgelaufenem Jahr verstorben WB

Weitere Informationen finden Sie unter » Mühldorfer Jagdhornbläser